Feedback

C# - Windows IoT herunterfahren

Veröffentlicht von am 05.10.2015
(0 Bewertungen)
Dieser kleine Einzeiler fährt Windows 10 IoT herunter. Benötigt wird dafür ein Verweis auf die IoT Extensions für die UWP Apps sowie die eine Berechtigung für das Systemmanagement. Die Typen findet man im Windows.System-Namespace.

Wer nicht weiß wie man das hinzufügt findet in meinem Blog eine detailliertere Anleitung: http://code-13.net/Content/Blog/1252

Übrigens, es gibt auch einen ShurtdownKind fürs neu starten: Restart
GFU-Schulungen  [Anzeige]

Angular mit ASP.NET Core für .NET-Entwickler

.NET ist Ihnen vertraut, als Entwickler verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse. In diesem Kurs lernen Sie nun, Angular in .NET-Umgebungen einzusetzen. Sie verstehen das Konzept von Angular und integrieren das clientseitige JS-Framework sicher in.NET-Anwendungen.

VB.NET Aufbau

Sie verfügen nach der Schulung über fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit objektorientierten Modellen in VB.NET und können wiederverwendbare Komponenten eigenständig erzeugen.

ShutdownManager.BeginShutdown(ShutdownKind.Shutdown, TimeSpan.Zero);
Abgelegt unter IoT, Windows10, Stutdown, Restart, System.

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!