Feedback

VB - ByteArray mit dem BinaryFormatter deserialisieren

Veröffentlicht von am 22.11.2006
(1 Bewertungen)
Diese Funktion kann ein ByteArray deserialisieren und als Objekt zurückgeben.
GFU-Schulungen  [Anzeige]

ASP.NET 2.0 und 3.5

Dieser Kurs vermittelt Ihnen alle Erweiterungen von Microsoft ASP.NET 2.0. Zu diesen zählen u. a. Data Bindung, Master Pages, und Security.

C# 2017/2015/2013 Grundlagen

Nach Abschluss des Kurses sind Ihnen die Datentypen und Klassenbibliotheken von C# bekannt. Außerdem sind Sie in der Lage, mit Variablen umzugehen und deren Typen zu konvertieren. Sie definieren Namespaces und setzen diese ein, Sie erstellen eigene Klassen  und bauen Trouble Shooting ein.

''' <summary>
''' Mit dieser Funktion kann man aus einem serialisierten Objekt (Byte Array) ein Objekt erstellen
''' </summary>
''' <param name="What">Das Byte Array was zu einem Objekt deserialisiert werden soll</param>
Public Function DeSerializeObject(ByVal What() As Byte) As Object
    Dim MemStream As New MemoryStream(What)
    Dim BinFormatter As New BinaryFormatter
    Dim RetObj As Object = BinFormatter.Deserialize(MemStream)
    MemStream.Close()
    Return RetObj
End Function

Kommentare zum Snippet

 

Logge dich ein, um hier zu kommentieren!